MaintMaster blog - 16 April 2021


Stillstandzeiten sind teuer

Stillstandzeiten sind teuer

Start
16
Apr
11:00
Ende
16
Apr
11:20
Wichtig:
Ort: Zoom
Länge: 20 Minuten
Preis: Umsonst

Über das Webinar:

 

Ungeplante Stillstände – seien sie auch noch so klein – führen mindestens kumuliert zu hohen und leider unkalkulierbaren Kosten bzw. Kundenunzufriedenheit.

Eine Schwachstellenanalyse wird helfen, dem Übel an die Wurzel zu gehen.

Dafür benötigen Sie Daten, die nicht durch BIG-DATA, sondern durch Ihre Mitarbeiter in der Produktion und Instandhaltung einfach und schnell jeden Tag erzeugt werden können.

Die Bündelung von Meldungen,  Arbeitsaufträgen, präventiven Wartungen und Rückmeldungen über ausgeführte Tätigkeiten und Lösungen schafft das Werkzeug, dass Sie benötigen um Ihre Kosten analysieren zu können.

Am Hand einer modernen Instandhaltungssoftware zeigen wir Ihnen in Beispielen, wie Sie schnell und einfach aussagekräftige Analysen erzeugen und nebenbei  KPI’s für Ihre Audits generieren.


Zeit ist in der Instandhaltung ein knappes Gut. Deswegen wollen wir mit Ihrer Zeit sparsam umgehen. 20 Minuten pro Monat setzen wir als Zeitspanne um uns mit den Themen in der Instandhaltung zu beschäftigen, die unseren Kunden Kopfschmerzen bereiten. Kommen Sie in unser Webinar, wir freuen uns auf Sie und die Teilnahme ist natürlich kostenfrei!

- Stillstandzeiten sind teuer - Buchen:

Hier können Sie Ihre Teilnahme an - Stillstandzeiten sind teuer - buchen:

Die Buchung für dieses Event ist geschlossen

Gehalten von:

Walter Foltin

Walter Foltin
Dipl.-Ing. Walter Foltin - Verantwortlich für die MaintMaster Systems GmbH im Bereich D-A-CH.Hat seit dem Jahre 2017 eine Vielzahl von Projekten in der Digitalisierung von Instandhaltung erfolgreich zusammen mit Kunden umgesetzt.