Erste Schritte mit MaintMaster!

Wir sind davon überzeugt, dass die einfachen Systeme auch die Systeme sind, die wirklich genutzt werden und unseren Kunden Mehrwert und Kontrolle bringen. Bei der Entwicklung von MaintMaster verfolgen wir stets diese Grundidee. Obwohl MaintMaster ein extrem leistungsfähiges Instandhaltungssystem ist, ermöglicht es dennoch einen leichten Einstieg in die grundlegenden Funktionen. Die ersten Schritte, die von Anfang an einen Mehrwert erzeugen, sind weder schwierig noch kompliziert. Alles, was Sie tun müssen, um zu beginnen, sind die folgenden 7 Schritte. Einfacher geht es nicht!

1. Der Start

Als erstes sollten Ihre Maschinen/Objekte in MaintMaster eingegeben werden, und so Ihr Anlagenregister erstellt werden. Sie finden alle Ihre Objekte über den Standortexplorer. Mit der Bildnavigation wird es sehr einfach und intuitiv Ihre Maschinen zu finden. Der Film zeigt Ihnen wie einfach es ist, eine Maschine neu anzulegen.

Lesen Sie mehr darüber, wie die Bildnavigation erstellt wird, wie Sie Ihre Maschinenkarte anpassen können und vieles mehr. Ein weiterer guter Schritt an diesem Punkt ist das Ausprobieren unserer E-Learning Systemeinführung, die Ihnen die Basics von MaintMaster näherbringt.

E-Learning Systemeinführung

Lesen Sie mehr

2. Go Live! Zeit um anzufangen.

Der einfachste Weg um mit MaintMaster loszulegen, ist zu berichten was an Ihren Maschinen getan wurde. Je mehr Sie reporten, desto besser. Durch das Nutzen von Prioritäten und Abschlusscodes fügen Sie nützliche Daten hinzu, die Sie später für Verbesserungen auswerten können. Jobs in MaintMaster zu melden geht sehr schnell, und im Feld können Sie unsere mobile App nutzen. Schauen Sie unseren Film an um zu sehen wie es geht.

Lesen Sie mehr

3. Mehr Personen werden Nutzer

Nun ist es Zeit, Ihre Kollegen einzuladen. Je mehr Daten Sie in MaintMaster sammeln können, desto besser. Fangen Sie mit Ihren wichtigsten Nutzern an, Ihr Instandhaltungsteam, Mechaniker oder Techniker. Sobald sie anfangen alle Arbeit zu melden die sie ausführen, erhalten Sie mehr und mehr Daten, die in den folgenden Schritten wichtig werden. Wie Sie bereits wissen, es geht alles schnell und einfach. Sehen Sie sich den Film an, wie Sie Kollegen einladen können
Nun ist es ebenfalls Zeit, um sich mit einigen vorkonfigurierten Statistiken bekannt zu machen. In der „lese mehr“ Sektion zeigen wir Ihnen wie Sie die Statistiken nutzen können.

Lesen Sie mehr

4. Präventive Jobs

Es ist allgemein bekannt, dass ein korrektiver Job im besten Fall 3-mal so teuer ist wie ein präventiver Job. In manchen Branchen kann es ein Vielfaches davon sein. Um es kurz zu machen: verhindere schlimme Sacehn bevor sie passieren. Das kann sehr profitabel sein. Natürlich gibt es eine Menge regulatorische Anforderungen an präventiver Instandhaltung und Prüfung, in diesem Schritt werden Sie lernen, wie eine präventive Instandhaltung und wiederkehrende Jobs erzeugt werden. In diesem Film wird es erklärt
Jetzt ist es ebenfalls Zeit, Sie auf das nächste Trainingslevel zu bringen. Schauen Sie in das E-Learning „MaintMaster als Werkzeug“

Lesen Sie mehr

5. Job bestellen, eine Fehlermeldung durchführen

Wie Sie schon wissen, ist es sehr wichtig Daten von allen Vorgängen zu Ihren Maschinen und Anlagen zu sammeln. Viele Firmen zeichnen nur große Fehler auf. Unsere Erfahrung ist, dass große Fehler nur 20% aller Stillstands-Kosten repräsentieren. Der Rest sind kleine Fehler. Wenn Sie jedoch keine Information über 80% der Stillstands Zeiten haben, können Sie nicht die richtigen Entscheidungen fällen. Das Ziel in diesem Schritt ist es, es Ihnen und Ihren Kollegen einfach zu machen, die restlichen 80% Informationen zu sammeln. Um das zu tun, brauchen wir einen einfachen und schnellen Weg um Aufträge einzurichten und Fehler zu melden. Die gute Meldung: in MaintMaster kann man das in weniger als eine Minute durchführen. Schauen Sie in den Film, falls Sie uns nicht glauben.

Lesen Sie mehr

6. Ersatzteile

Ihre Ersatzteile in MaintMaster zu haben ist aus verschiedenen Gründen gut. Um Ihre Kosten zu verfolgen, Ihr Lager zu optimieren und um sicherzustellen, dass Sie das richtige Ersatzteil haben, wenn Sie es brauchen. In diesem Schritt lernen Sie Ersatzteile in MaintMaster anzulegen. Sie werden ebenfalls lernen, wie Sie ihr Lager strukturieren und Bestellungen und Lieferanten managen. Lassen Sie uns beginnen einige Ersatzteile zu erstellen. In diesem Film zeigen wir wie es geht.

An dieser Stelle ist es Zeit für das nächste Trainingslevel. Schauen Sie in das E Learning „Lager und Einkauf“

Lesen Sie mehr

7. Zeit um nach Gold zu graben, Statistik und Analyse

Jetzt wird zurückgezahlt. In diesem Schritt zeigen wir Ihnen die mächtigen Statistikfunktionen in MaintMaster. Sie werden lernen, Ihre eigenen Reporte und KPI´s zu erstellen. In MaintMaster sind diese Möglichkeiten wirklich herausragend. Zu jeder Zeit können Sie genau den Report erzeugen, den Ihr Management benötigt. Oder genau den Report erzeugen, den Sie persönlich brauchen um Ihr Gefühl durch Fakten zu bestätigen. Es gibt eine Fülle von vorkonfigurierten Statistikauswahlen. Schauen Sie in den Film, um zu sehen wie es geht.

Lesen Sie mehr