Erste Schritte mit MaintMaster!

Wir sind davon überzeugt, dass die einfachen Systeme auch die Systeme sind, die wirklich genutzt werden und unseren Kunden Mehrwert und Kontrolle bringen. Bei der Entwicklung von MaintMaster verfolgen wir stets diese Grundidee. Obwohl MaintMaster ein extrem leistungsfähiges Instandhaltungssystem ist, ermöglicht es dennoch einen leichten Einstieg in die grundlegenden Funktionen. Die ersten Schritte, die von Anfang an einen Mehrwert erzeugen, sind weder schwierig noch kompliziert. Alles, was Sie tun müssen, um zu beginnen, sind die folgenden 6 Schritte. Einfacher geht es nicht!

5. Erstellen und Einladen einer Person als Benutzer

 

Um weiteren Personen Zugang zu MaintMaster zu gewähren, müssen Sie diese im System erstellen und eine Einladung senden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. Gehen Sie zu „Neu/Person/Eigenes Personal“

2. Daraufhin wird eine Personenkarte geöffnet, in die Sie entsprechende Informationen eintragen können, z. B.:

  • Name: Vorname Nachname (das Feld ist in zwei Bereiche unterteilt: einer für den Vornamen und einer für den Nachnamen)
  • Telefon: 013 377 900 (Telefonnummer der Person)
  • Nummer: 1002 (Ihre interne Nummer für die Person)
  • Mobil: Mobiltelefonnummer der Person
  • Titel: VD (Titel der Person)
  • E-Mail: vd@mittforetag.com (achten Sie darauf, dass es sich um eine gültige Adresse handelt)
  • Firma: MaintMaster Systeme (das Unternehmen, dem die Person angehört)
  • Gruppe: wenn die Person einer Gruppe zugeordnet werden soll, z. B. „Instandhaltungstechniker“, kann dies an dieser Stelle vorgenommen werden. Wenn Sie noch keine Gruppen erstellt haben, erhalten Sie im Abschnitt „Gruppen“ weitere Informationen.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „für Jobs zuständig und verfügbar“, wenn die Person an Jobs teilnehmen können soll.

3. Speichern Sie die Person über „Datei/Speichern“ oder mit Strg+S, wenn die Personenkarte geöffnet bleiben soll

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Einladen zu MaintMaster“

5. Legen Sie eine Berechtigung (was die Person in MaintMaster tun darf) und eine Rolle (was die Person sehen darf) fest

6. Klicken Sie auf „Weiter“, um eine Zusammenfassung Ihrer Einladung anzuzeigen

7. Klicken Sie auf „Beenden“, um die Einladung zu abzuschließen

MaintMaster schickt daraufhin eine E-Mail an die unter „E-Mail“ eingegebene Adresse. Der Empfänger der E-Mail muss sein Konto durch Klicken auf die in dieser E-Mail enthaltene Verknüpfung bestätigen und kann sich anschließend als Benutzer anmelden und mit MaintMaster beginnen.

Sie können Ihre Personen einfach durch eigene Felder ergänzen, um benutzerdefinierte Informationen hinzuzufügen. Die erstellten Felder werden „Eigenschaften“ oder „XP“ (extended Properties) genannt.

Gehen Sie wie folgt vor, um z. B. ein Feld für die Lieblingspizza der Person hinzuzufügen:

1. Gehen Sie in der Personenkarte zu „Einstellungen“ und „Eigenschaften verwalten“

2. Klicken Sie auf der Registerkarte „Eigenschaften“ auf „Hinzufügen“

3. Geben Sie den Namen „Lieblingspizza“ ein (dies ist nur ein Beispiel – natürlich können Sie der Eigenschaft einen für Sie relevanten Namen geben)

4. Wählen Sie „Werteliste“ als Datentyp

Bei dem Datentyp „Werteliste“ müssen Sie die Werte eingeben, die in der entsprechenden Drop-Down-Liste zur Auswahl stehen sollen. Anhand der verschiedenen Datentypen können Sie somit das Format Ihrer Informationen festlegen.

5. Geben Sie einige Pizzanamen in die Werteliste ein, z. B.

  • Kebab
  • Vesuvio
  • Capricciosa
  • Mexicana

6. Klicken Sie auf OK, um die neue Eigenschaft zu speichern

7. Klicken Sie erneut OK, um die Bearbeitung der Kategorie zu schließen

8. Jetzt wird das neue Feld „Lieblingspizza“ angezeigt. Klicken Sie auf den Pfeil, um die zuvor erstellte Werteliste mit den verschiedenen Pizzasorten anzuzeigen.