MaintMaster blog - 8 August 2018


Kontinuierliche Verbesserungen

Kontinuierliche Verbesserungen

Johan Peterson arbeitet seit 2006 bei MaintMaster (ehemals Aretics). Während seiner Zeit im Unternehmen hatte er die Gelegenheit, viele Kunden zu treffen. Aus den Erfahrungen dieser Treffen hat er Inspiration für seine Vorträge gewonnen.

Kontinuierliche Verbesserungen erfordern kontinuierliche Änderungen
Der Grund, warum ein Unternehmen Instandhaltungen durchführt, ist, dass es eine sichere und nachhaltige Produktionsumgebung schaffen will, die auf lange Sicht einen wirtschaftlichen Gewinn erzielt. Die Anzahl der Instandhaltungsstunden sinkt, wenn Sie die richtigen Dinge richtig machen.
Johan Peterson erklärt, warum kontinuierliche Verbesserungen kontinuierliche Veränderungen erfordern:
– Wenn Sie es nicht wagen, das Muster zu durchbrechen und neue Wege zu gehen, wird sich Ihr Ergebnis nie ändern.
Dies wird durch den Begriff „Total Productive Maintenance“ (TPM) unterstützt, der eine Sammelbezeichnung für verschiedene Arbeitsmethoden darstellt, die darauf abzielen, kontinuierliche Verbesserungen in kleinen Schritten zu erreichen.
– In TPM sprechen Sie über Gehirn, Herz und Muskeln. Wo die Muskeln aus den operativen Instandhaltungsarbeiten bestehen, erklärt Johan. Eine Änderung Ihrer Arbeitsweise ist nicht möglich, wenn nur die Bediener (die Muskeln) bestimmte Teile der Instandhaltung durchführen. Es ist sehr wichtig, dass jeder innerhalb des Unternehmens hilft, indem er berichtet, was nicht funktioniert. Das Melden von Fehlern und Problemen ist der Ausgangspunkt für Verbesserungsarbeiten.
Johan betont auch, dass es wichtig ist, zwischen Instandhaltung, Modifikationen und Verbesserungen zu unterscheiden:
– Wenn wir mit Verbesserungen arbeiten, fügen wir dem Unternehmen etwas hinzu. Entweder im Sinne einer erhöhten Verfügbarkeit, was wiederum dazu führt, dass mehr produziert werden kann, oder indem man effizienter wird und in kürzerer Zeit die gleiche Menge / Anzahl produziert.

Es gibt eine Schatzkiste in Ihrem Unternehmen
Das strukturierte Arbeiten mit Instandhaltung führt zu einer zunehmenden Kontrolle über die Kosten und folglich zu einer langfristigen Kostenreduzierung.
– Viele Unternehmen haben eine Schatztruhe potenzieller Verbesserungen in ihrem Werk, die darauf wartet, angezapft zu werden. Das Ausmaß dieser Verbesserungen variiert, aber zusammen bilden sie einen wertvollen und reichen Schatz.
Es kann teuer sein, die Schatzkiste nicht zu öffnen oder nicht mit Verbesserungen zu arbeiten:
– Wenn Sie Ihr Verbesserungspotential nicht nutzen, besteht ein hohes Risiko, von Ihren Wettbewerbern überholt zu werden. Also, starten Sie sofort!

Schaffen Sie Verständnis für Ihre Prozesse
Ein Unternehmen besteht aus mehreren verschiedenen Prozessen, wie zum Beispiel dem Einkaufsprozess, dem Produktionsprozess, dem Verkaufsprozess usw. In gewisser Weise tragen sie alle zu einem erhöhten Wert unserer Produkte bei. Wenn eine Änderung durchgeführt wird, führt dies zu einem verbesserten Prozess. Es ist daher äußerst wichtig, dass alle am Unternehmen Beteiligten wissen, warum sie die Änderung vornehmen und welches Ergebnis erwartet wird. Andernfalls besteht das Risiko, dass Sie in Ihrer Organisation auf unnötigen Widerstand stoßen. Partizipation ist der Schlüssel zu einem reibungslosen Veränderungsprozess!
– Wenn alle den Wert Ihrer eigenen täglichen Arbeit verstehen und einen Einblick in die langfristigen Pläne des Unternehmens haben, dann wird die Veränderung von den Mitarbeitern positiv aufgenommen und wird somit zu einer Verbesserung, schließt Johan.

 

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.