TOP 3 KPIs

Die für jede Instandhaltungsabteilung wichtig sind

#1 Anzahl ungeplanter Stillstände

Wie häufig gibt es ungeplante Stillstände?

Erforderliche Daten
Anzahl ungeplanter Stillstände

Berechnung

Auswahl und Grafik in MaintMaster. Keine Berechnung erforderlich

Berechnen für

Abteilungen

Objekte

Unternehmen

Warum dieser KPI?

Die Anzahl der ungeplanten Stillstände ist der einfachste und effektvollste KPI, den Sie nutzen können. Er gibt eine klare  Richtung und Handlungsempfehlung an. Je weniger ungeplante Stillstände, desto besser.

Warum dieser KPI?

Sofortige korrektive Instandhaltung bedeutet, dass die Mannschaft JETZT reagieren muss. Häufig weil die Produktion still steht oder Sicherheitsmängel bestehen. Diese Tätigkeiten stehen häufig im Zusammenhang mit Notfall-Lieferungen und anderen kostenintensiven Maßnahmen. Auch setzen sie die Instandhalter unter Druck und erhöhen den Stress-Faktor am Arbeitsplatz. Wenn Sie sofortige korrektive Instandhaltung mit allen Instandhaltungsmaßnahmen vergleichen, bekommen Sie einen guten Überblick wie gut das Instandhaltungsteam funktioniert und in welchem Zustand Ihre Maschinen sind. Tipp: Wenn sie in diesem Zusammenhang auch die Stillstandzeiten erfassen bekommen Sie auch einen guten Überblick über den Zustand ihrer Maschinen und Anlagen.

#2: Ratio sofortiger, korrektiver Instandhaltung

Wie hoch ist der Anteil sofortiger korrektiver Instandhaltungs-Aktivitäten?

Erforderliche Daten

Anzahl Jobs oder Zeit für sofortige korrektive Instandhaltung

Anzahl Jobs oder Zeit für alle Instandhaltungs-Aktivitäten

Berechnung

Berechnen für

Unternehmen
Objekte
Abteilungen

#3: Top 5 Objekte

Welche Objekte bescheren uns die meisten Probleme?

Erforderliche Daten

Anzahl Jobs pro Objekt

Kosten pro Objekt

Berechnen für

Objekte

Warum dieser KPI?

Sofortige korrektive Instandhaltung bedeutet, dass die Mannschaft JETZT reagieren muss. Häufig weil die Produktion still steht oder Sicherheitsmängel bestehen. Diese Tätigkeiten stehen häufig im Zusammenhang mit Notfall-Lieferungen und anderen kostenintensiven Maßnahmen. Auch setzen sie die Instandhalter unter Druck und erhöhen den Stress-Faktor am Arbeitsplatz. Wenn Sie sofortige korrektive Instandhaltung mit allen Instandhaltungsmaßnahmen vergleichen, bekommen Sie einen guten Überblick wie gut das Instandhaltungsteam funktioniert und in welchem Zustand Ihre Maschinen sind. Tipp: Wenn sie in diesem Zusammenhang auch die Stillstandzeiten erfassen bekommen Sie auch einen guten Überblick über den Zustand ihrer Maschinen und Anlagen.

 

 

 

Handbuch herunterladen: