MaintMaster blog - 23 März 2018


Wie war die Instandhaltungs-Messe?

Wie war die Instandhaltungs-Messe?

Die Instandhaltungs-Messe in Göteborg hat sehr viel Spaß gemacht. Wie wir schon letzte Woche in unserem Newsletter geschrieben haben, gab es viele gute Gespräche und viel guten Kaffee. Die Anzahl der Besucher war um etwa 10% höher als im Vorjahr (2016). Die Zahl der Aussteller stieg ebenfalls, und zwar von 334 Ausstellern in diesem Jahr zu 273 Ausstellern im Vorjahr (2016).

Obwohl die Ausstellung größer geworden ist, hatte dies aufgrund einer großartigen Organisation von Svenska Mässan keinerlei Einschränkungen für Besucher und Aussteller. Vielen Dank dafür!

Während der Ausstellung hatten wir einige Präsentationen auf der Live-Bühne der Svenska Mässan, u.a. über die Bedeutung eines Instandhaltungsstandards und die Möglichkeit, Instandhaltungsarbeiten mit digitalen Werkzeugen durchführen zu können. Die Präsentation wurde zusammen mit 3 unserer fantastischen Kunden gemacht. Herzlichen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen mit den Besuchern geteilt haben!

  • Jimmy Bengtsson, ST1
  • Göran Högberg, NEVS
  • Kenneth Johansson, Ahlstrom-Munksjö

Und wie immer begegneten uns viele interessante Menschen mit Herausforderungen oder Fragen zur Instandhaltung. Das Gefühl an unserem Stand war, dass unsere Besucher einen echten Mehrwert mitgenommen haben und nicht nur einen ”Boxenstopp” machen wollten.

Neben den neuen Kontakten (mit denen wir hoffentlich auch weiterhin im Gespräch bleiben) haben wir uns auch mit vielen unserer Kunden unterhalten. Es ist immer ein Vergnügen, sich „von Angesicht zu Angesicht“ zu unterhalten und sich auszutauschen.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen auf der Instandhaltungsmesse 2020! Also achten Sie darauf, dies schon jetzt in Ihrem Kalender zu vermerken ?

Nächste Woche erhalten Sie einen Bericht unseres Vertriebsleiters.

 

Hier ein paar Bilder von der Ausstellung!

/ Madelen Barkland, Marketing und Kommunikation

        

 

       

 

/ Madelen Barkland, marketing and communication.