MaintMaster blog - 29 Oktober 2019


Willkommen bei MaintMaster, Annika Lindström!

Willkommen bei MaintMaster, Annika Lindström!

 

Unser Finanzteam erhält Verstärkung. Annika Lindström stößt als Leiterin des Finanzwesens zu uns.

Nachdem sie sich bereits mit ihren neuen Mitarbeitern bekannt machen konnte, haben wir Annika nun gefragt, was sie bisher von ihrer Arbeit bei uns hält:

 

Wie ist Ihr erster Eindruck als neue Mitarbeiterin unseres Unternehmens?

Mir ist sofort aufgefallen, wie sehr sich jeder einzelne bemüht hat, mir das Gefühl zu vermitteln, Teil der „Familie“ zu sein. Eigentlich kein Wunder bei einem so offenen, engagierten Arbeitsklima. Ich habe mich vom ersten Tag an wie zu Hause gefühlt. Außerdem war ich äußerst angenehm von den Anstrengungen überrascht, die bei der Einarbeitung und durch Hilfestellungen unternommen wurden, um mich bestmöglich in das Unternehmen einzuführen.

 

Du kanntest MaintMaster nicht, bevor Du Dich beworben hast? Was hat Dein Interesse geweckt?

Nachdem ich mehr oder weniger 12 Jahre in derselben Branche tätig war, hielt ich dieses Frühjahr Ausschau nach einer neuen Herausforderung, die zwar meiner bisherigen Tätigkeit ähneln, aber in einer völlig neuen Branche, der Softwarebranche, angesiedelt sein sollte. Da fiel mir eine Anzeige auf LinkedIn ins Auge und ich habe mich beworben. Im weiteren Verlauf bin ich mit verschiedenen Menschen im Unternehmen zusammengetroffen, und habe einen wirklich guten Einblick in die Unternehmenskultur, die Arbeitsumgebung, unser Angebot und unsere Ziele für die Zukunft erhalten. Ich konnte eine spannende Reise für das Unternehmen und für mich vor uns sehen!

 

Womit haben Sie vor MaintMaster gearbeitet?

Ich war in der Personalbranche in verschiedenen Rollen im Finanzbereich tätig. Zuletzt war ich als Leiterin des Finanzwesens der schwedischen und dänischen Personalvermittlung Academic Work Group beschäftigt.

 

Worin bestehen Deine Aufgaben hier? Worauf freust Du dich diesen Herbst?

Hier bei MaintMaster arbeite ich als Chief Financial Officer (CFO) und werde mich in erster Linie zunächst damit befassen, was wir heute tun und warum bzw. was wir heute nicht tun, obwohl wir davon profitieren könnten. Ich freue mich sehr darauf, meine neuen Kollegen noch besser kennenzulernen und mich weiter mit der Software sowie damit bekannt zu machen, was wir als Unternehmen leisten. Ich freue mich auch, die Möglichkeit zu erhalten, in gemeinsamen Schulungen im Rahmen des MaintMaster-Systems weitere Kunden kennenzulernen, und natürlich darauf, in die Zahlen und Leistungskennzahlen unseres Unternehmens einzutauchen.

 

Wie sind die ersten Wochen im Unternehmen verlaufen?

Sie haben mir sehr viel Spaß gemacht und waren äußerst lehrreich sowie ausgefüllt mit Schulungen zur MaintMaster-Software und internen Meetings zu verschiedenen Prozessen, wie Support, Vertrieb und Finanzen. Ich freue mich sehr darauf, noch mehr zu lernen und zu erfahren!

 

Wa ist Dein erster Eindruck von unserer Software?

Während meiner Berufstätigkeit habe ich in den verschiedensten Systemen gearbeitet und kann sagen, dass dieses zu den benutzerfreundlichsten Systemen zählt, mit denen ich bisher zu tun hatte. Und trotzdem ist es noch anpassungsfähig. Dass wir das System auch intern als unser ERP-Hauptsystem verwenden, ist in meinen Augen der beste Beweis für seine Vielseitigkeit.