KPIs für die Auslastung der Instandhaltung

Backlog

Geplante Aufträge, die planmäßig hätten ausgeführt werden sollen

Backlog beschreibt  Aufträge, die bereits gestartet werden sollten, aber überfällig sind.
Tipp: Bewerten Sie, ob sich wirklich alle Aufträge verzögern, oder ob einige wiederkehrende Aufträge mit zu häufigen Intervallen geplant wurden.

Erforderliche Daten

Objekt

Geplante Jobs

Frist für Jobs

Geplante Zeit für Jobs

(Verantwortliche Person / Gruppe)

Berechnung

Relevant für:

Berechnen für:

Gruppen
Unternehmen
Objekte
Abteilungen
Personen

Berechnungsbasis:

Geplante Zeit
Job Instanzen
In MaintMaster:
Vom Benutzer konfigurierbar

OTD (On-Time delivery ratio)

Verhältnis von Aufträgen, die fristgerecht abgeschlossen wurden, vs. verzögerte Fertigstellungen

On-Time delivery ratio zeigt das Verhältnis zwischen termingerecht abgeschlossenen, nach Ablauf abgelaufenen oder gar nicht abgeschlossenen Aufträgen.
Beispiel: Im Laufe eines Monats gelang es den Elektrikern, 80% ihrer vorbeugenden Wartungsarbeiten rechtzeitig zu erledigen.

Erforderliche Daten

Person / Gruppe / Abteilung

Job Frist

Zeitpunkt der Fertigstellung

Berechnung

Relevant für:

Berechnen für:

Abteilungen
Personen
Gruppen

Berechnungsbasis:

Job Instanzen
In MaintMaster:
Vom Benutzer konfigurierbar

Erstellte vs. abgeschlossene Jobs

Verhältnis von abgeschlossenen und neu erstellten Jobs

Erstellte vs. abgeschlossene Jobs hilft Ihnen zu ermitteln, ob Sie mehr Aufträge starten, als Ihre Instandhaltungsabteilung übernehmen kann. Wenn das Verhältnis über 1 liegt, wächst der Rückstand

Erforderliche Daten

Jobs / Start Datum

Verantwortliche Person / Gruppe

Berechnung

Relevant für:

Berechnen für:

Personen
Gruppen
Unternehmen
Abteilungen

Berechnungsbasis:

Job Instanzen
In MaintMaster:
Im Standard-Setup enthalten

 

 

 

Handbuch herunterladen: