MaintMaster blog - 24 September 2019


Willkommen bei MaintMaster, Pierre Thorsson!

Willkommen bei MaintMaster, Pierre Thorsson!

Pierre Thorsson neu bei MaintMaster

 

Für viele steht der Name Pierre Thorsson für Handball, und das zu Recht. Pierre gehörte zur schwedischen Handballmannschaft, die landesweit unter dem Namen „Bengan Boys“ bekannt wurde. Sein Lebenslauf verzeichnet 237 Spiele der Nationalmannschaft, 557 Tore der Nationalmannschaft, Medaillen bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und Europameisterschaften. Er hat nicht nur in mehreren schwedischen Clubs, sondern auch in Deutschland und Italien gespielt. Aber wussten Sie schon, dass er als Instandhaltungselektriker gearbeitet hat? Und dass er seit dem 2. September bei MaintMaster arbeitet? Wir haben Pierre einige Fragen zu seiner ersten Zeit bei uns gestellt:

 

Wie war die erste Zeit bei MaintMaster? Woran hast Du bereits gearbeitet?

Es hat Spaß gemacht, und ich habe umfassende Informationen über Unternehmen und Ausbildung im MaintMaster-System erhalten. Ich habe bereits im Support gearbeitet und an vielen Meetings teilgenommen, alles nach einem Einführungsplan, der sich über 4 Wochen erstreckt.

 

Kanntest Du die Firma schon vorher? Wie bist Du zu MaintMaster gekommen?

Ich hatte schon von MaintMaster gehört, aber erst, als ich das Unternehmen auf LinkedIn sah, habe ich danach gegoogelt, um mich näher zu informieren. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein Instandhaltungssystem handelte, das in Wettbewerb zu dem System stand, in dem ich bei meinem damaligen Arbeitgeber arbeitete. Dank der Informationen auf der Website konnte ich mir ein Bild vom Aufbau von MaintMaster und dessen Absichten machen, wie Instandhaltung gesteuert und dokumentiert werden kann (oder sollte). Das hat wirklich mein Interesse geweckt. Meine Familie und ich hatten auch vor, nach Linköping zurückzukehren, also schickte ich Peter eine E-Mail mit der Frage, ob das Unternehmen personelle Verstärkung brauchte.

 

Erzähl uns gerne etwas über Deinen Hintergrund – wir wissen, dass du Handball gespielt hast, aber was hast Du danach gemacht?

Ich bin in Linköping geboren und aufgewachsen. Durch den Spitzenhandball bin ich viele Jahre sehr viel in der Welt herumgekommen. Nach dem Ende dieser Laufbahn war ich zunächst als Instandhaltungselektriker bei Tarkett AB beschäftigt. Dann ging ich zu Quant Service AB, zuerst als Elektriker und dann als Instandhaltungsleiter/Teamleiter für alle Techniker.

 

Und jetzt arbeitest Du bei MaintMaster! Worauf freust Du dich besonders in diesem Herbst?

Es wird mit Sicherheit ein interessanter Herbst; die Einführung wird fortgesetzt, wobei der Schwerpunkt auf dem Erlernen des Systems durch Schulungen und hilfsbereite Kollegen liegt. Eine Messe in Stuttgart steht ebenfalls auf meinem Programm, das ist eine Herausforderung!

 

Vielen Dank Pierre, wir freuen uns, Sie in unserem Team zu haben und freuen uns darauf, Ihre Entwicklung bei uns weiter zu verfolgen!

 

* Pierre wird mit unseren Schulungen und als Projektmanager sowohl in Schweden als auch in Deutschland arbeiten.